Schnelle LieferzeitAb 50€ VersandkostenfreiKauf auf Rechnung möglich3% Vorkassenskonto25 Jahre Erfahrung

Ihr Warenkorb ist leer

Pssst: Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Ausstellungs - Angebote und profitieren Sie von extrem attraktiven Preisen.

Rabattcode? Geben Sie diesen auf der Warenkorbseite oberhalb des Zur Kasse Buttons ein.
Artemide Egle

Artemide Egle

Artemide Leuchten sind immer am Puls der Zeit, manchmal auch ihrer Zeit weit vorraus. Die Artemide Egle Tischleuchte zeigt was modernes Leuchten Design und Technik hervorbringen können. Artemide wollte eine Leuchte schaffen, die im täglichen Gebrauch hochflexibel und aus modernen Werkstoffen gefertigt ist und gleichzeitig einen minimalen Energieverbrauch aufweißt.

Diese nicht ganz leichte Aufgabe legte Artemide in die Hände des bekannten belgischen Architekten und Designers Michel Boucquillon.
Michel Boucquillon zeichnete sich vor der Zusammenarbeit mit Artemide vor allem durch preisgekrönnte Möbelstücke aus und vielleicht ist dieser unverstellte Blick auf ein neues Metier, was dazu führte dass Boucquillon eine so unnachahmliche Leuchte wie die Artemide Egle schuf.

Die Artemide Egle Tischleuchte sollte flexibel sein. Boucquillon versah die Egle Leuchte mit einem versteckten Kugelgelenk, so dass die Leuchte frei beweglich ist und sich jeder Situation gewachsen zeigt, in der die Lichtquelle schnell verändert werden soll. Ein wirklicher Clou ist dabei, die Möglichkeit zwischen direkter Beleuchtung, z.B. zum Lesen, und indirekter Ambient- oder Raumbeleuchtung umschalten zu können. Dazu muss man einfach den Kopf der Leuchte abwinkeln, so dass das Licht auf den Fuss der Leuchte fällt. Der Fuss der Artemide Egle ist nämlich konkav geformt und reflektiert das Licht so herrlich indirekt in den Raum.

Die zweite Anforderung an die Leuchte bestand aus der Wahl nachhaltiger und langlebiger Materialien. Boucquillon wählte demnach für den Sockel und Schirm Zamak und für den Stab Stahl. Je nach Wunschausführung wird der Schirm der Artemide Egle in den Farben Weiß oder Schwarz lackiert oder direkt verchromt. Die gewohnt hohe Artemide Qualität stellt sicher, dass man aucgh noch in zehn oder zwanzig Jahren seine helle Freude an der Leuchte haben wird.

Wirklich herausstechend ist der Energieverbrauch der Artemide Egle. Wo in vielen Leuchten noch klassische 100 Watt Glühbirnen arbeiten, setzt Artemide bei der Egle konsequent auf LED. Das Leuchtmittel welches in der Egle verbaut ist, kommt mit sagenhaften 3,5 Watt aus. Trotz der geringen Energieaufnahme zeichnet sich die Egle durch sehr schönes und vor allem helles Licht aus. Selbstverständlich ist die Egle Leuchte, wie fast alle Artemide Leuchten, dimmbar und lässt sich so Ihren Vorlieben anpassen.

Diese Qualitäten heben die Artemide Egle Leuchte deutlich von anderen Tisch- oder Schreibtischleuchten ab, so dass es wenig verwunderlich ist dass die Artemide Egle zuletzt Erwähnung in der erwürdigen New York Times fand.